anticache

Think.Make.Start. - interdisziplinäres Hoschulpraktikum

17.01.2017


Möchtet ihr modernste Technik und aufregende neue Produkte entwickeln? Der interdisziplinäre Praxiskurs THINK.MAKE.START. bietet das Umfeld, den Support und die Menschen, um dies zu erreichen.

Zusammen mit anderen Masterstudierenden entwickelst und baust du innovative Produkte in nur 14 Tagen. Du arbeitest in interdisziplinären Teams zusammen, die aus Masterstudierenden der Fachbereiche Informatik, Elektrotechnik, Maschinenbau, Wirtschaftswissenschaften und aus anderen Fakultäten bestehen. Experten aus Industrie und Forschung vermitteln das erforderliche Wissen über agile Ansätze und Methoden der Produktentwicklung, sowie neueste Technologien und unterstützen bei der Entwicklung eines Geschäftskonzepts.

Zum Bau der Prototypen nutzt du die 1.500 qm große Hightech-Werkstatt MakerSpace. Am letzten Tag, dem Demo Day, präsentieren alle Teams ihre Projekte vor einer Fachjury und preisen ihre Konzepte vor Gästen aus der Industrie, anderen Start-ups und der Universität an.

Für Die Bewerbung zum SS17 registrieren Sie sich bitte via TUMonline. Beantworten Sie dann drei Fragen via Moodle und laden Sie Ihren Lebenslauf bis zum 19. Februar 2017 hoch. Zeigen Sie, was Sie besonders als Kandidat für THINK.MAKE.START. qualifiziert. Wir möchten mehr über Ihre Motivation, Ihre praktischen Erfahrungen und Ihre Fähigkeiten erfahren.

#Facts Kurs:

Mittwoch, 29. März bis Dienstag, 11. April 2017, 9 bis 18 Uhr

Bewerbungsstart: Mitte Januar 2017

Bewerbungsschluss: 19. Februar 2017

Pre-Event: 22. März 2017, 9:30 bis 20 Uhr

An der Fakultät Maschinenwesen entspricht der Kurs einem Hochschulpraktikum im Blockformat (4 ECTS)

>>> Einfach in TUM Online unter der richtigen Fakultät anmelden und in Moodle die Unterlagen hochladen!

>>> www.thinkmakestart.de


Files:
TMS_Flyer.PDF784 K