FORPRO² Teilprojekt 3

(abgeschlossen) Methodenbaukasten zur systematischen Lösungsabsicherung

Forschungsfeld

Schlagworte

Wissensmanagement, Simulationen in der Produktentwicklung, Methodenbaukasten

Problemstellung

Ein vollständiger Überblick über Anwendung von Simulationen im Produktentwicklungsprozess ist nicht vorhanden. Dazu ist die Verfügbarkeit von Simulationsexpertenwissen in den Fachdomänen begrenzt.

Zielsetzung

Das Ziel ist die Optimierung der Integration von Simulationswelt in Produktentwicklungsprozesse (PEP). Dabei soll eine strategische und ganzheitliche Simulationsplanung ab der frühen Phase im PEP unterstützt werden.

Vorgehen

Eine Methodik zur systematischen Aufnahme, Strukturierung und Bereitstellung von simulationsrelevantem Wissen wird erarbeitet. Ein Methodenbaukasten in Form eines wissensbasierten Frameworks unterstützt die individualisierte Wiederverwendbarkeit des Wissens.

Laufzeit

Oktober 2013 bis Februar 2017

Ansprechpartner

Veröffentlichungen